Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Brutopien

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Brutopien ist ein fiktives Land aus dem Universum der Ducks. Es handelt sich dabei um eine Parodie der Sowjetunion. Brutopien wurde 1957 von Carl Barks erfunden, aber auch von anderen Zeichnern und Autoren, etwa Don Rosa und Flemming Andersen, benutzt.

Eigenschaften[Bearbeiten]

Über Brutopien wird nicht allzu viel verraten, doch aus den Barks-Geschichten wissen wir, dass es sich um eine Diktatur handelt, die um jeden Preis die ganze Welt erobern will und daher eine Menge Spione in die Welt aussendet, die eine Geheimwaffe finden sollen, mit der das möglich ist. Bei Don Rosa erfahren wir außerdem, dass Brutopien Satelliten in das Weltall schickt und eine feindlich gesinnte Armee besitzt. Laut Barks spricht man in Brutopien Brutopisch, in Don Rosas „Die Krone der Kreuzritter“ sprechen die Brutopier aber Russisch... Laut der Karte eines Teils von Brutopien, die in „Die Krone der Kreuzritter“ gezeigt wird, liegt ein Teil Brutopiens in Sibirien, man kann davon ausgehen, dass Brutopien einfach genau da ist, wo auch die Sowjetunion war. Der Name kommt von „Brut“ (wie „brutal“) und „Utopien“ (wegen der sowjetischen Kommunismus-Utopie).

Vorkommen[Bearbeiten]

  • Fragwürdiger Einkauf, Carl Barks, 1957 – hier versucht der Diktator Brutopiens ein Material zu kaufen, mit dem es ihm möglich wäre, die Welt zu erobern, doch Dagobert Duck hindert ihn daran.
  • Die Geheimwaffe, Carl Barks, 1963 – die Neffen entdecken einen Strahl, der Leute unfreiwillig zum Tanzen bringt, ein brutopischer Spion will den Strahl an sich reißen, er könnte dem Land als Geheimwaffe dienen
  • Das Geheimnis des schwarzen Kastens, Carl Barks, 1965 – ein Wissenschaftler entdeckt einen Strahl, der Leute dazu bringt, in die Mangrove-Sümpfe zu gehen und dort zu bleiben; der brutopische Konsul in Entenhausen reißt den Strahl an sich und schickt massenhaft Leute in die Mangrove-Sümpfe
  • Der Fluch des Nostrildamus, Don Rosa, 1989 – in dieser Geschichte kracht ein brutopischer Satellit auf die Erde
  • Aaaaaattacke!, Don Rosa, 2000 – eine Menge Leute will den Geldspeicher angreifen, darunter ein brutopischer Spion
  • Die Krone der Kreuzritter, Don Rosa, 2001 – die Ducks werden von einem brutopischen Kriegsboot angegriffen
  • Einsatz in Brutopia, Flemming Andersen, 2012 – im Rahmen der O.M.A. müssen Donald und Dussel nach Brutopien, um dort den Monsterkönig Makk Moloch zu bekämpfen