Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Carl Barks – Der Vater der Ducks

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Carl Barks – Der Vater der Ducks ist ein im Juli 2002 erschienenes Comicalbum, das zu Ehren des „Großmeisters“ Carl Barks in der Ehapa Comic Collection erschien. Es kostete 10 € und hatte einen Umfang von 300 Seiten. Neben etlichen Zeichnungen von Barks sind auch Comics von Barks (als Novum je zwei davon sogar im amerikanischen Original und auf deutsch), Zeichnungen und Comics anderer Duck-Zeichner als Hommagen sowie etliche redaktionelle Hintergrundtexte über Barks mit biografischen Fakten, comicgeschichtlichen und comicwissenschaftlichen Aspekten enthalten. Bereits 2001 war mit Thanks, Carl! – In memoriam Carl Barks 1901-2000 ein Album als Würdigung von Barks' Werk und Wirken erschienen.

Inhalt[Bearbeiten]

In jedem von uns steckt ein Duck[Bearbeiten]

Das Leben des Meisters Carl Barks – vom Laufburschen zum Comickünstler[Bearbeiten]

Der Karikaturist[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autor: Luca Boschi
  • 4 S.

Vor den Comics – Barks und die Trickfilme[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autor: Luca Boschi
  • 4 S.

Carl Barks – Die komplettte Biografie[Bearbeiten]

Northwest Mounted – Micky Maus in Klondike[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autor: Luca Boschi
  • 3 S.

Im Universum der Sprechblasen – Die Comics von Carl Barks[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autor: Luca Boschi
  • 8 S.

Detailsuche – Das alte Kalifornien des Carl Barks[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autorin: Lidia Cannatella
  • 6 S.

In Old California![Bearbeiten]

  • Comic
  • Storycode: W OS 328-02
  • Story: Carl Barks
  • Zeichnungen: Carl Barks
  • 28 S.
  • Besonderheit: In englischer Sprache

Im alten Kalifornien[Bearbeiten]

Detailsuche – Barks und die Quellen seiner Inspiration[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autor: Alberto Becattini
  • 8 S.

Detailsuche – Der Fluch des Albatros[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autor: Alberto Becattini
  • 2 S.

The Not-So-Ancient Mariner[Bearbeiten]

  • Comic
  • Storycode: W WDC 312-01
  • Story: Carl Barks
  • Zeichnungen: Carl Barks
  • 10 S.
  • Besonderheit: In englischer Sprache

Der Fluch des Albatros[Bearbeiten]

  • Comic
  • Storycode: W WDC 312-01
  • Story: Carl Barks
  • Zeichnungen: Carl Barks
  • Übersetzung: Dr. Erika Fuchs
  • 10 S.
  • aus: Micky Maus 25/1967

Das Interview – Auf Du und Du mit dem Vater der Ducks[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autorin: Lidia Cannatella
  • 10 S.

Galerie der Erinnnerungen – Ein Fotoalbum[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autor/-in: unbekannt
  • 4 S.

Die Figuren des Meisters – Das muntere Völkchen des Carl Barks[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autor: Alberto Becattini
  • 4 S.

Eine Hommage an Carl Barks – Viele Enten und eine Maus[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autorin: Lidia Cannatella
  • 2 S.

Der Künstler aus Rapallo – Luciano Bottaro[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autorin: Lidia Cannatella
  • 1 S.

Donald Duck und die wahre Geschichte der Weltraumwanze[Bearbeiten]

  • Comic
  • Storycode: I TD 18-1
  • Story: Luciano Bottaro
  • Zeichnungen: Luciano Bottaro
  • 8 S.
  • Hommage an Carl Barks
  • deutsche Erstveröffentlichung

Ein unkonventioneller Autor – Massimo De Vita[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autorin: Lidia Cannatelli
  • 1 S.

Micky Maus und der König von Amerika[Bearbeiten]

  • Comic
  • Storycode: I TD 18-2
  • Story: Massimo De Vita
  • Zeichnungen: Massimo De Vita
  • 8 S.
  • Hommage an Carl Barks
  • deutsche Erstveröffentlichung

Mit Liebe aus Venedig – Giorgio Cavazzano[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autorin: Lidia Cannatelli
  • 1 S.

Onkel Dagobert und der Vater der Ducks[Bearbeiten]

Ein Meister aus Genua – Giovan Battista Carpi[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autor: Luca Boschi
  • 1 S.

Das Ungeheuer vom Schwefelsee[Bearbeiten]

  • Comic
  • Storycode: I WDP 2-B
  • Story: Carl Barks (wiederverwertete Geschichte)
  • Zeichnungen: Giovan Battista Carpi
  • 16 S.
  • Hommage an Carl Barks
  • deutsche Erstveröffentlichung

Barks' „Vize“ – Vicar[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autor: Alberto Beccatini
  • 1 S.

Der Punschcremtorten-König[Bearbeiten]

  • Comic
  • Storycode: D 6886
  • Plot: Carl Barks
  • Skript: Tom Anderson
  • Zeichnungen: Vicar (Bleistift); unbekannt (Tusche)
  • 10 S.
  • aus: Micky Maus 11/1984

Nach Barks kommt Don Rosa – Der größte Erzähler des Jahrhunderts[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autor: Luca Boschi
  • 3 S.

Der Rattenfänger von Entenhausen[Bearbeiten]

Begegnungen – Zwei Amerikaner in Entenhausen[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autor: Luca Boschi
  • 8 S.

Ein Barks-Philologe – Daan Jippes[Bearbeiten]

  • Artikel
  • Autor: Alberto Becattini
  • 1 S.

Wale in Gefahr[Bearbeiten]

  • Comic
  • Storycode: H 98293
  • Story: Carl Barks (wiederverwendete Geschichte)
  • Zeichnung: Daan Jippes (wiederverwendete Geschichte)

Eine denkwürdige Reise – Carl Barks in Deutschland[Bearbeiten]

Der Test – Sind Sie barksophil?[Bearbeiten]

  • Spiel
  • Autor: Luca Boschi
  • 10 S.

Anmerkung[Bearbeiten]

Großflächige Zeichnungen/Illustrationen, die auf einer Seite abgebildet wurde, wurden hier im Eintrag der Einfachheit halber ausgelassen.

Weblink[Bearbeiten]