DDSH 381

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die tollsten Geschichten von Donald Duck – Sonderheft

Band 381

Schmackhaftes
DDSH 381.jpg
Egmont Ehapa)

Erscheinungsdatum: 5. Februar 2019
Redaktion:

Peter Höpfner

Seiten: 68
Geschichtenanzahl: 9
Preis: 3,70 € (D)
4,10 € (A)
7,40 sFr (CH)
Weiterführendes
Liste aller DDSH
Covergalerie
link=http://coa.inducks.org/issue.php?c=de%2fTGDD+381 DDSH 381 Infos zu DDSH 381 beim I.N.D.U.C.K.S.

Titelbild[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Seite 3+4[Bearbeiten]

  • Zeichnung: Mau Heymans
  • Inhaltsverzeichnis und Impressum

Bohrende Probleme[Bearbeiten]

Schneefrei[Bearbeiten]

Goldene Zeiten[Bearbeiten]

  • Storycode: W BB 2-04
  • Originaltitel: The Case of the Gold Bars
  • Skript: ?
  • Zeichnungen: Tony Strobl (Bleistift), Mike Royer (Tusche)
  • Übersetzung: Gerd Syllwasschy
  • Produktionsjahr: 1965
  • Seitenanzahl: 10
  • deutsche Erstveröffentlichung
  • vorkommende Figuren: Daniel Düsentrieb, Die Panzerknacker

Entenhausener Geschichte(n), Folge 275[Bearbeiten]

  • redaktioneller Teil
  • Autor: Wolfgang J. Fuchs
  • Thema: Gegenspieler und Rivalen
  • Seitenanzahl: 2 Seiten

Leserforum[Bearbeiten]

  • redaktioneller Teil
  • Seitenanzahl: 1 Seite

Donald-Duck-Kurzgeschichte[Bearbeiten]

  • Storycode: D 5722
  • Titel: Das kleinere Übel
  • Originaltitel: Ude slemt – hjemme værre
  • Skript: Tom Anderson
  • Zeichnungen: José Mascaró
  • Übersetzung: Gerd Syllwasschy
  • Produktionsjahr: 1982
  • Seitenanzahl: Einseiter
  • deutsche Erstveröffentlichung
  • vorkommende Figuren: Donald Duck, Tick, Trick & Track

Eine großartige Leistung[Bearbeiten]

Der Valentinator[Bearbeiten]

Lebensecht[Bearbeiten]

  • Storycode: H 96155
  • Originaltitel: Snowman competition
  • Skript: Comicup Studio
  • Zeichnungen: W. L. Kaligis (Bleistift), Comicup Studio (Tusche)
  • Übersetzung: Gerd Syllwasschy
  • Produktionsjahr: 1998
  • Seitenanzahl: 2
  • deutsche Erstveröffentlichung
  • vorkommende Figuren: Donald Duck, Tick, Trick & Track

Donald-Duck-Kurzgeschichte[Bearbeiten]

  • Storycode: D 2014-165
  • Titel: Schatzsuche
  • Originaltitel: Skattejagt
  • Skript: Gorm Transgaard
  • Zeichnungen: Bas Heymans
  • Übersetzung: Joachim Stahl
  • Produktionsjahr: 2014
  • Seitenanzahl: Einseiter
  • deutsche Erstveröffentlichung
  • vorkommende Figuren: Donald Duck, Onkel Dagobert, Tick, Trick & Track

Vornehm vorgeführt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]