Oma Duck erzählt…

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oma Duck erzählt... ist eine Comicserie, die seit 1990 erscheint. Erschaffen wurde diese Serie von Rodolfo Cimino. Die Serie wird sehr unregelmäßig im LTB veröffentlicht. Die ersten Episoden erschienen Anfang der 1990iger im LTB, einige Episoden warten noch heute auf ihren Abdruck. Die Serie wird auch als „Geschichten am Lagerfeuer“ geführt.

In der Regel beginnt die Geschichte damit, dass die Ducks gemeinsam am Lagerfeuer sitzen und Oma Duck beginnt, meist nach drängen der Verwandten, eine Geschichte zu erzählen. Ihr Repertoire ist beachtlich und enthält vom Drama bis zur Romanze ein breites Genre Spektrum. Vielleicht ist diese Abweichung vom Mainstream dafür verantwortlich, dass die Serie bei den Lesern sehr beliebt ist, zeitgleich vom Verlag aber stiefmütterlich behandelt wird.

Diese Reihe wurde von Peter Höpfner als Kandidat für das LTB präsentiert angekündigt. Diese Ankündigung wurde dann aber widerrufen, da die Figur Oma Duck in der Enten-Edtion nicht die gewünschten Zahlen erreicht. Aus welchem Grund die Episoden nicht einfach in einer LTB Enten-Edition abgedruckt werden, ist unklar.

Übersicht der Folgen und derer Veröffentlichung[Bearbeiten]

  • Oma Duck erzählt (1): Die Königin vom verlorenen See (LTB 154)
  • Oma Duck erzählt (2): Die Ballade von Cahty und Bill (LTB 158)
  • Oma Duck erzählt (3): Martin der Seefahrer und die Perlern der Südsee (LTB 163)
  • Oma Duck erzählt (4): Noch ein Schatz im Silbersee (LTB Enten-Edition 21)
  • Oma Duck erzählt (5): La regina delle rocce e il fiore proibito, Storycode: I TL 1932-A
  • Oma Duck erzählt (6): Geschichten am Lagerfeuer: Die magischen Münzen (LTB Enten-Edition 47)
  • Oma Duck erzählt (7): Geschichten am Lagerfeuer: Vom Flug der Taubenfeder (LTB Weihnachten 25)
  • Oma Duck erzählt (8): Die ewige Jugend (LTB Enten-Edition 25)
  • Oma Duck erzählt (9): Die Prinzessin mit dem Herz aus Eis, (LTB Winter 2)
  • Oma Duck erzählt (10): Die Geschichte vom Großen Kometen (LTB 470) & (LTB Royal 6)

Weblinks[Bearbeiten]