Oma Ducks Bauernhof

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Klaas-Klever-und-Dagobert-Duck.jpg
Dieser Artikel ist ein Bearbeitungsbedürftiger Artikel, das heißt inhaltlich unvollständig und wahrscheinlich sehr kurz. Hilf der Duckipedia, indem du ihn erweiterst und jetzt bearbeitest!

Oma Ducks Bauernhof ist der Bauernhof von Dorette Duck, der Schwiegermutter von Dagobert Ducks Schwester Dortel Duck. Der Bauernhof wird von ihr und ihrem Knecht Franz Gans bewohnt. Dorette Duck besitzt viele Tiere wie Hühner, Kühe, Schweine, Stiere und Ziegen – eine der bekanntesten Tiere ist die Ziege Billy. Der Bauernhof liegt in Quackhausen, das im Umfeld von von Entenhausen liegt und anscheinend zu Entenhausen gehört. Auf dem Hof werden Gemüse, Obst und Getreide angebaut.

Ein Merkmal des Bauernhofs ist das nahezu vollständige Fehlen von moderner Technik – für Dorette Duck sei das alles „neumodischer Quatsch“. Es gibt nur ein rotes, altertümliches Telefon. Und wenn Dorette mal in die Stadt muss, nimmt sie ihren Oldtimer. Merkmale sind der große runde Kornspeicher und Oma Ducks Traktor.

Weblinks[Bearbeiten]