Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Abenteuer Team 21

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abenteuer Team 21
(© Egmont Ehapa)
Erscheinungsdatum: 17.07.1997
Chefredakteur: Silvio Peter
Übersetzungen: Gudrun Smed-Puknatis
Preis: DM 4,20

öS 30,–

Vorherige Ausgabe: Abenteuer Team 20
Folgende Ausgabe: Abenteuer Team 22

Inhalt[Bearbeiten]

Onkel Dagoberts (fast) wahre Geschichten: Das rollende Gold[Bearbeiten]

Onkel Dagobert fährt mit seinen Neffen ins Gebiet der „Rollenden Apachen“, wo sich die verlassene Goldmine der Digger Company befindet, bei der Dagobert in jungen Jahren als Koch gearbeitet hatte. Eigentlich waren die Roll-Apachen friedliche Indianer gewesen, doch erschwerte Lebensbedingungen zwangen sie damals zu Überfällen auf die Goldtransporte aus der Mine. Es schien keine Möglichkeit zu geben, das Gold vor den sich von einer Anhöhe aus herunterrollenden Indianer zu schützen, bis Dagobert den Minenbesitzern (gegen Gewinnbeteiligung) den Vorschlag machte, das Gold in Eisenbahnräder umzuschmelzen und so an den Indianern vorbei zu schmuggeln. Zwar ging sein Plan auf, doch die Minengesellschaft brachte Dagobert um seinen Anteil, als die Indianer die Mine nun direkt angriffen, und die Mine aufgegeben werden musste. Aber was erhofft Onkel Dagobert nach so vielen Jahren in der Mine zu finden?


Mittwochs bei Goofy: Der Schattenschurke[Bearbeiten]

In Goofys neuestem Roman schreibt er sich in die Rolle des genialen Automechanikers, der sogar besser als der beste Rennwagenpilot fahren kann und Micky den Job als Rennfahrer im Formel 18-Rennstall von Herrn Speedy wegschnappt. Micky schult kurzerhand zum Mechaniker um und baut einen eigenen, sehr unkonventionellen Rennwagen, der zwar auf der Strecke keine Konkurrenz darstellt, aber seine Chance erhält, als Goofys Rennwagen bei einer Sabotage völlig zerstört wird. Goofy muss unbedingt mit Mickys eigentümlichem Gefährt das Rennen gewinnen, um dem Rennstall aus der finanziellen Krise zu helfen, aber immer wieder versucht der geheimnisvolle Saboteur, Goofy aus dem Rennen zu werfen.


Der grosse Geldrutsch[Bearbeiten]

Als Onkel Dagobert seine neueste Errungenschaft zur Geldmehrung, eine Angebot-Auswertemaschine in Form eines riesigen Karussels, zur Höchstleistung antreiben lässt, bilden sich durch die Schwingungen der Maschine Risse im Geldspeicher, durch die sein gesamtes Geld in den Tiefen der Erde verschwindet. Mit seinen Neffen steigt er in die alten Minen unter Entenhausen, um sein Vermögen wieder zu finden. Weit unterhalb der Minen machen sie die Bekanntschaft von einsiedlerisch lebenden Höhlenforschern, die ihnen bei der Suche nach dem Geldstrom helfen und sogar ein Mittel haben, das einen künftigen Geldrutsch aus Dagoberts Geldspeicher verhindert.