Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Giorgio Bordini

Aus Duckipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Giorgio Bordini (* 1927 in Venedig; † 1999) war ein italienischer Autor und Zeichner. Bevor er zu Disney kam, arbeitete er unter anderem im Bereich der Werbung. 1955 zog er nach Venezuela, wo er die Leitung des graphischen Ateliers des Senders "Radio Carras Television" übernahm. Mit dem Zeichnen fing er bei Disney 1961 (nach seinem erneuten Umzug nach Italien im gleichen Jahr) an. Er illustrierte unter anderem Geschichten von Guido Martina, Carlo Chendi, Rodolfo Cimino und Jerry Siegel. Ab 1977 schrieb er auch selbst Disney-Stories. Er arbeitete sowohl mit den Ducks als auch mit dem Micky-Universum und pflegte Beziehungen zu Romano Scarpa. Anfang der 80er Jahre nahm sich der Zeichner eine kurze Auszeit von den Ducks und zeichnete für den deutschen Comicmarkt einige Episoden mit Fix und Foxi. Heutzutage wird er rückblickend vor allem für seine Qualitäten als Autor gerühmt.

Veröffentlichungen im LTB (als Zeichner)[Bearbeiten]