Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

LTB 313: Rezension

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
LTB 313 (© Disney, © Egmont Ehapa

In diesem Artikel, kann jeder seine persönliche Meinung, zu den im LTB 313 erschienenen Geschichten, verfassen. Eine Unterschrift unter jedem Kommentar ist erwünscht, mit 3 oder 4 Tilden. Die Geschichten können mit Highlight Highlight, Gut Gut, Mittelmaß Mittelmaß oder Schlecht Schlecht bewertet werden. Bei der Bewertung sollten Zeichnungen, Plot und Übersetzungen miteinbezogen werden.

Cover[Bearbeiten]

Ein Herz und eine Seele[Bearbeiten]

Die Zeichnungen sind klasse, die Geschichte nicht unoriginell… etwas zu kurz geraten, hätte man noch besser ausarbeiten können.--132.199.33.91 13:47, 9. Aug 2006 (CEST)

Der gute alte 313[Bearbeiten]

Highlight Sehr schön. Eine bewegende, sinnvolle und lustige Geschichte. --W. Kronf 20:59, 12. Jun 2006 (CEST)


Gut Eine kleine Geschichte, die dem Jubläum des Kultmobils würdig ist. Besonders schön hervorgehoben ist hier die Liebe Donalds zu seinem treuen Gefährt. Die Zeichnungen sind nicht sehr außergewöhnlich… dennoch gut. --Benutzer:Floxe 28.01.2007

Gestörte Nachtruhe[Bearbeiten]

Gut Gut. Klein, aber oho :D --W. Kronf 20:59, 12. Jun 2006 (CEST)

Eiskalte Experimente[Bearbeiten]

Highlight Eine Geschichte, wie ein Kinofilm (allerdings kein langer): Micky Maus gewinnt auf seltsamem Wege die Superkraft Hitze zu trotzen und Eis entstehen zu lassen (X-Men lässt grüßen). Er wird von einem verrückten Professor entführt und zu Laser-Versuchen gezwungen, doch ihm gelingt, dank seiner neuerrungenen Fähigkeiten und Minnis schlagkräftiger Unterstützung die Flucht. Doch der schusselige Professor hat einen Waldbrand ausgelöst und Micky stellt sich der Flammenwand todesmutig entgegen… Eine geniale Geschichte, die von den Vorteilen, aber auch den Kehrseiten von Superkräften berichtet. --DUCK 21:02, 7. Nov 2006 (CET)

Drei auf einem Rad[Bearbeiten]

Gut Nette Geschichte mit tollen Zeichnungen. Die Pointe ist genial und diesmal ist Gustav der Verlierer. Zu einem Highlight reicht es allerdings nicht aus. --Hexe Hiksi 11:05, 12. Nov 2006 (CET)

Der verliebte Geldspeicher[Bearbeiten]

Mittelmaß Also bitte: Dagobert lässt seinen Geldspeicher zu einem riesigen Roboter-Sparschwein aus dem Hause Düsentrieb umbauen, das kann ja nicht gutgehen! Dieses Schwein haut schließlich, dank den Panzerknackern, mit Dagoberts Erspartem ab und soll mit Hilfe eines Roboter-Sparschwein-Weibchens wieder gefunden werden. Doch die Panzerknacker machen unseren Lieblingsenten erneut einen Strich durch die Rechnung, woraufhin ein Sparschweinbaby zur Anlockung der beiden anderen Roboter-Sparschweine gebaut wird. Am Ende tauscht Dagobert das Schwein natürlich wieder gegen seinen anderen Geldspeicher und bekommt von Donald als Abschlußgag ein Sparschwein (normale Größe) geschenkt. Nicht wirklich spannend, oder lustig. --DUCK 14:01, 7. Nov 2006 (CET)

Pech auf der ganzen Linie![Bearbeiten]

Gut Das lilane Plus sagt alles, eine rundum nette Geschichte, die sich mal wieder Donalds Pech zum Thema genommen hat. Aber der Benzinkauf wird heuzutage ja für viele zum Alptraum :)--DUCK 19:46, 13. Nov 2006 (CET)

Hilfe für Blümofüm[Bearbeiten]

Eine gute Geschichte. Vor allem, da Phantomias seit langem mal wieder nicht im „Auftrag“ der Stadt unterwegs ist. Nein, er hilft ganz Edelmann-like einem fast bankrotten Unternehmen und bereichert sich dadurch auch noch selbst. Klever und Dagobert müssen bluten… Die Zeichnungen sind angenehm, die 20 Seiten sind zwar knapp, reichen aber aus. Die Story entfaltet sich gut. Nur Daisy kann mit ihrer erpresserischen Art „Wenn du mir das und das nicht bringst, geh ich mit jemandem anders!“ auf den Wecker gehen. --Welpe 20:32, 3. Feb 2007 (CET)

Der Feodor im Fußballtor[Bearbeiten]

Gut Donald versucht den schlechten Ersatz-Torwart des 1. FC Entenhausen, zu trainieren. Die Zeichnungen sind klasse und die Pointe einsame klasse. --Suiluj Duck 16:17, 1. Jul 2007 (CEST)

Superstar Pluto[Bearbeiten]

Schlecht Mickys Hund Pluto ist zum fetten Hunde-Star geworden und um ihm zu helfen, meldet Micky ihn und sich bei einer Abnehmkur an. Während der Geschichte kommt eigentlich nie Spannung auf und mit Pluto dem verzogenen Köter kann ich mich irgendwie auch nicht anfreunden. --DUCK 19:43, 13. Nov 2006 (CET)

Geschätzte Unordnung…[Bearbeiten]

Schlecht Wow, wieder mal ein absolut unlustiger One-Pager, ich bin begeistert und vergebe die Note gerne. --DUCK 19:48, 13. Nov 2006 (CET)

Ein Fischkutter auf Abwegen[Bearbeiten]

Hier werden uralte Klischees bedient, deswegen eine 5. ---217.228.124.196 21:34, 23. Dez 2007 (CET)(Hexe Hicksi)

Fazit[Bearbeiten]