LTB Enten-Edition 83

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Lustiges Taschenbuch Enten-Edition
Band 83
70 Jahre Schlaues Buch
Fähnlein Fieselschweif
LTB Enten-Edition 83.png
Erscheinungsdatum: 20. Februar 2024
Chefredakteur: Marko Andric
Übersetzer:
Geschichtenanzahl: 15
Seitenanzahl: 340
Preis: 8,99 €
Weiterführendes
Liste aller Lustigen Taschenbücher Enten-Edition
Ind.PNG Infos zu LTBE 83 beim I.N.D.U.C.K.S.



Inhalt[Bearbeiten]

Die neuen Abenteuer des Fähnlein Fieselschweif: Mission Kampf um das Schlaue Buch[Bearbeiten]

I TL 3475-1P

Das Schlaue Buch vs. Quackipedia[Bearbeiten]

I TL 3387-3

Donald besitzt ein neues Smartphone und hat von Tick, Trick und Track gezeigt bekommen, wie man damit online im Internet surft. Nun kann Donald von jedem Ort der Welt und zu jeder Zeit Informationen abrufen und sich über bestimmte Personen informieren. Als ein ergiebigiger Quell des Wissens hat rasend schnell die Wiki-Plattform Quackipedia einen festen Punkt seinem Lebensalltag etabliert. Mit seinem abgelesenen Wissen gibt Donald vor den Pfadfindern Tick, Trick und Track an, die zwar die Vorteile des Internets zu schätzen wissen, aber auch dessen Nachteile kennen und daher lieber auf ihr altbewährtes Schlaues Buch setzen. Schließlich ist dieses ebenfalls immer topaktuell und wird ständig aktualisiert. So entbrennt eine kleine Wette zwischen Donald und Tick, Trick und Track um den wöchentlichen Spüldienst als Wetteinsatz. Donald wettet, dass die Quackipedia mindestens eine mehr oder minder berühmte Person kennt, die sich nicht im Schlauen Buch finden lässt. Die Fieselschweiflinge wetten dagegen und behalten die nächsten Tage den Schnabel vorn. Da Donald seine Gewinnaussichten schwinden sieht und langsam einsichtig wird, weil das Schlaue Buch anscheinend wirklich unschlagbar ist, erhöht er den Wetteinsatz. Nun setzt Donald darauf, dass er selbst keinen Eintrag im Schlauen Buch hat, dafür aber auf der Quackipedia. Das Duell birgt eine Überraschung.

Glühende Grüße aus dem All[Bearbeiten]

D 2010-088

Urlaubsreif![Bearbeiten]

D 2005-307

Donald würde zu gerne eine Kreuzfahrt genießen können. Da scheint es gerade recht zu können, dass seine Neffen ihm erzählen, dass sie als Fieselschweiflinge mit einem Dampfer in die Tropen schippern werden. Donald denkt, dass es sich um ein Kreuzfahrtschiff handelt und will den Beteuerungen der Drillinge, dass es um Wettkämpfe auf hoher See geht, keinen Glauben schenken. Kurzerhand bastelt er sich selbst ein Fieselschweifkostüm und hängt sich alle möglichen Orden seiner Neffen um. So ausstaffiert wird von den anderen Fieselschweiflingen und den Fieselschweifgenerälen für einen ranghohen G.A.G. (General Allererster Güte) gehalten und ohne weiteres an Bord akzeptiert. Auch seine Neffen können nichts dagegen sagen, denn Donald erpresst sie damit, dass er ihre Orden ausgeliehen hat und behaupten kann, sie steckten mit ihm unter einer Decke. Während Donald in Folge sich wiederholt mit seinen Neffen und auch mit den anderen Fieselschweiflingen anlegt, stoßen seine unbewussten Aktionen bei den Generälen auf größte Begeisterung. Bei den anstehenden Wettbewerben kann sich nur Donald durchsetzen, während die anderen Fieselschweiflinge degradiert werden. Beim letzten Wettkampf soll man auf einer einsamen Insel die Nacht verbringen. Donald schafft es versehentlich, alle Schlauchboote kaputtzumachen. Die anderen Fieselschweiflinge müssen sich alle auf einer kleinen Insel aufhalten. Aus Strafe werden sie an Bord des nächsten Kreuzfahrtschiffs nach Hause geschickt. Donald würde das auch gerne haben, doch als erfolgreicher G.A.G. muss er stattdessen weitere Wettbewerbe über sich ergehen lassen.

Heiße Abfuhr[Bearbeiten]

I TL 2436-03

Die drei Pfadfinder Tick, Trick und Track haben einen Weg gefunden, wie man als Fieselschweifling auch an heißen Tagen einen kühlen Kopf behält, doch der Oberstwaldmeister erteilt dem Vorschlag eine hitzige Absage.

Einfach unnachahmlich![Bearbeiten]

D 2007-201

Der geheimnisvolle Gelehrte[Bearbeiten]

I TL 3349-2

Der Tag der guten Taten[Bearbeiten]

I TL 1307-B

Wilde Botanik[Bearbeiten]

I TL 3163-2

Unterwegs mit dem Fähnlein Fieselschweif: Gewusst, wo![Bearbeiten]

I TL 3218-01

Der Oberstwaldmeister schickt die Fieselschweiflinge auf die Suche nach Feuerholz. Der kleine Didi Duck muss nicht lange suchen und bedient sich großzügig.

Das Schlaue Buch in Gefahr[Bearbeiten]

D 2018-075

Auf Vorschlag seiner pfiffigsten Pfadfinder plant das Fähnlein Fieselschweif anlässlich des Geburtstages des legendären Schlauen Buches etwas ganz Besonderes! So soll die für gewöhnlich in einem einbruchssicheren Tresor im Keller des Klubhauses aufbewahrte Erstausgabe des Schlauen Buches öffentlich ausgestellt werden. Die Organisation der Vernissage obliegt selbstverständlich Tick, Trick und Track, die alle Hände voll zu tun haben. Doch kurz vor der feierlichen Eröffnung der Sonderausstellung gelingt es einem maskierten Schurken, die kostbare Erstausgabe des Schlauen Buches zu stehlen! Im Auftrag des Oberstwaldmeisters nehmen die drei Fellmützen mit der Hilfe von General Spurobold Junior die Verfolgung des Ganoven auf, der so manche Pfadfinder-Tricks auf Lager zu haben scheint.

Unterwegs mit dem Fähnlein Fieselschweif: Das Hundetraining[Bearbeiten]

I TL 3221-02

Bei den Fieselschweiflingen steht am heutigen Tag das Training mit einem Bernhardiner an, doch irgendwie scheint sich der Kater Schnurri in Didi Ducks Zelt verirrt zu haben und sorgt für Wirbel.

Expertenwissen[Bearbeiten]

I TL 3275-4

Mit vereinten Kräften wollen der erfahrene Schatzsucher Onkel Dagobert und seine drei kundigen Neffen Tick, Trick und Track einen steilen Berg erklimmen, an dessen Spitze sich ein legendärer Schatz befinden soll. Bei dem strapaziösen Aufstieg gibt Onkel Dagobert im Gegensatz zu Tick, Trick und Track keine gute Figur ab und setzt lieber auf seine impulsive Art. Die Fieselschweiflinge dagegen vertrauen voll auf ihr Schlaues Buch und sollen recht behalten, während der unbelehrbare Onkel Dagobert Opfer seiner selbst wird.

Eine Hymne für das Fähnlein[Bearbeiten]

I TL 3450-5

Micky plagen die Albträume… (© Egmont Ehapa)

Gefahr für Micky[Bearbeiten]

D 2020-012

Seit einigen Tagen kann Micky nicht mehr richtig schlafen, weil er durchgehend von üblen Albträumen heimgesucht wird! Goofy rät ihm, Kommissar Hunter um Rat zu bitten, was Micky auch tatsächlich tut. Der meint, der Mäuserich brauche mal ein bisschen Ablenkung und vertraut ihm Tick, Trick und Track an, die für das Fähnlein Fieselschweif die „goldene Polizeimarke an Handschellen für gehobene Ermittlungskunst“ gewinnen wollen. Dazu sollen sie einen Fall lösen und Micky soll sie dabei unterstützen. Dieser Fall scheint nun erstmal von nicht besonders großer Tragweite zu sein, doch die Sache stellt sich als doch gar nicht so einfach raus – sollte sie am Ende gar was mit Mickys mysteriösen Träumen zu tun haben?

Weblinks[Bearbeiten]