LTB Spezial 80

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Lustiges Taschenbuch Spezial
Band 80
Vergessene Welten
Steinzeit
Lustiges Taschenbuch Spezial 80.png

Erscheinungsdatum: 11. Januar 2018
Chefredakteur: Peter Höpfner
Übersetzer: k.A.
Geschichtenanzahl: 21
Seitenanzahl: 512
Preis: 9,50 € (D), 9,50 € (A), 17,90 SFR (CH)
Besonderheiten:

--

Weiterführendes
Liste aller Lustigen Taschenbücher Spezial
Ind.PNG Infos zu LTBSP 80 beim Inducks



Inhalt[Bearbeiten]

Herzensfreude[Bearbeiten]

Donald, der erste Geheimagent: Kunstraub und Katzen[Bearbeiten]

Dino-Ducks: Historische Erfindungen[Bearbeiten]


Angriff aus der Urzeit[Bearbeiten]

I TL 1991-D

Bei Forschungen auf Borneo machen Professor Zapotek und Indiana Goof einen unglaubliche Entdeckung: einen jungen Blitzeratops, einen Dinosaurier, der seit Jahrhunderten ausgestorben ist. Zusammen mit Micky machen sie sich auf Borneo auf Spurensuche und treffen nicht nur auf weitere Saurier, sondern auch auf den verrückten Doktor Saurodin, der Dinosaurier züchtet, um die Erde wieder in ihren Urzustand zurück zu versetzen. Micky, Indiana und Zapoek wollen ihm das ausreden, doch stattdessen lässt Saurodin seine Dinos auf sie los...

Neues aus dem Neandertal: Wo Höhlenhunde heulen[Bearbeiten]

Neues aus dem Neandertal: Papasaurier im Angebot[Bearbeiten]

Eine Erfindung mit Zukunft[Bearbeiten]

Neues aus dem Neandertal: Hoch zu Mammut[Bearbeiten]

Dino-Ducks: Familienfilm[Bearbeiten]

Eine Reise in die Vorgeschichte[Bearbeiten]

Neues aus dem Neandertal: Heiße Rhythmen in der Eiszeit[Bearbeiten]

Im Tal der starken Frauen[Bearbeiten]

Ein außergewöhnlicher Fund[Bearbeiten]

Die Mauser-Chroniken: Die Steinzeit lebt[Bearbeiten]

I TL 2436-1

Gespannt lauscht Sir Michael Maus an einem warmen Abend im Mai 1937 dem Vortrag des Professors für Anthropologie Axel Roscoe. Dieser endet mit aufsehenerregenden Funden aus der Zeit der Neandertaler und stellt die Frage, ob die Neandertaler eine Entwicklungsstufe in der menschlichen Evolution seien oder eine parallele Erscheinungsform. Viel Zeit zum Grübeln bleibt Sir Mauser allerdings nicht, denn dringende Angelegenheiten in einer seiner Minengesellschaften rufen ihn in die Türkei. In Anatolien appelliert ein ängstlicher Verwalter, die erschöpfte und mit Grundwasser volllaufende Mine schnellstmöglich zu schließen, da die Arbeiter sich vor unheimlichen Stimmen und seltsamen Vorkommnissen tief unter der Erde fürchten. Entschlossen, der Sache auf den Grund zu gehen, wagt sich Sir Mauser mit dem furchtlosen Ex-Bergarbeiter Goofmet tief in den Schacht. Dort begegnen sie nicht nur unglaublich lichtdurchlässigen Quarzen, sondern auch gefährlichen Urzeittieren wie Höhlenbären und monströsen Maulwürfen. In dem gigantischen Höhlensystem wird Goofmet von groben Neandertalern in deren Stadt entführt. Sir Mauser kommt ihm zu Hilfe und erfährt, dass der bärenstarke Neandertaler Tetrax die Macht an sich gerissen hat und die Oberwelt unterjochen will. Mit vereinten Kräften können die Verbündeten den Plan vereiteln und werden von einem unterirdischen Fluss wieder an die Oberfläche gespült. Während niemanden den Berichten von Sir Michael Mauser glauben schenkt, hat Goofmet sein Gedächtnis verloren und kann sich an nichts mehr erinnern.

Neues aus dem Neandertal: Der Geschenkemarathon[Bearbeiten]

Das Geheimnis der Dinosaurier[Bearbeiten]

Irrfahrt durch die Zeit[Bearbeiten]

D 94137

Micky und Goofy wollen sich fortbilden. Auf dem Uni-Gelände treffen sie Professor Pampel, der an einer Zeitmaschine arbeitet. Als Goofy und Pampel abgelenkt sind, wird Micky plötzlich von einem Unbekannten niedergeschlagen und an die Zeitmaschine angeschlossen. Er und der Versuchsaffe Beppo reisen bis in die Steinzeit zurück. Zwar werden die Beiden von Pampel wieder zurück geholt, doch irgendetwas ging schief: Beppo wurde getrennt und es kommt zu einer unglaublichen Situation...

Eine Geschichte aus der Steinzeit: Verhängnisvoller Schönheitswahn[Bearbeiten]

Vor hundert Millionen Jahren[Bearbeiten]

Der letzte Dinosaurier[Bearbeiten]

Donald, der erste Geheimagent: Entführung auf See[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]