Sammelfigur

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Micky Maus Sticker Story-Sammelfiguren (© Disney, © Panini)

Eine Sammelfigur ist ein Spielzeug bzw. Sammelobjekt, dass dreidimensional einen Charakter darstellt.

Dabei ist ganz klar in zwei Kategorien zu unterscheiden:

In Sammelfiguren die ausschließlich für Erwachsene Sammler hergestellt wurden und nicht für Kinder geeignet sind. Sogenannte „Collectables“.

Und in Sammelfiguren die zu der Zeit ihrer Herstellung einem anderen Zweck gedient haben, zum Beispiel dem Spielen für Kinder. Sogenannte „Collectable Toys“.


Collectables[Bearbeiten]

Bestehen zumeist aus hochwertigen Materialien, wie Porzellan, Resin, Holz, Glas oder anderem leicht zerbrechlichen Materialien, es gibt allerdings auch „Collectables“ die aus Gummi, PVC, Plastik und anderen Materialien gemacht werden, die auch bei den „Collectable Toys“ Anwendung finden.

Namhafte Hersteller von Sammelfiguren, die ausschließlich für Erwachsene produizert werden, sind zum Beispiel:

Rosenthal, Florence by Giuseppe Armani, WDCC (Walt Disney Classic Collection), Anri, Capodimonte (Enzo Laurenz), Lenox, Schmid Porzellan, Goebel, Hummelfiguren, Steiff, Limogés, Enesco, Hallmark Cards und viele andere.

Collectable Toys[Bearbeiten]

Sind Artikel die anstatt gesammelt zu werden, ursprünglich eigentlich einem anderen Zweck dienten. Meistens handelt es sich hierbei um Spielwaren der letzen 80 Jahre, es gibt aber auch verschiedene Sammler die Spielwaren aus der nahen Vergangenheit und der Gegenwart sammeln. Die verwendeten Materialien sind meist kinderfreundlich und nicht zerbrechlich. So haben wir Plastik, PVC, Gummi, Kautschuk, alle Sorten von Plüsch und vieles mehr.

Die beliebtesten „Collectable Toys“ sind schon älter (vintage) und kommen ebenso größtenteils von namhaften Herstellern wie:

Mattel, Charlotte Clark, Schuco, Hopf, Marx, Heimo, Hummelwerke, Eisenmann, Leonardi, Gund, Jim, Steiff, Schleich Figuren, Bullyland und viele viele mehr.

Größe[Bearbeiten]

Die Größe der Figuren kann varrieren zwischen nichtmal einem Zentimeter und mehreren Metern.

Funktion[Bearbeiten]

Die Funktion der Sammelfigur ist, unabhängig von der Unterscheidung des ehemaligen Gebrauchszweck oder des Herstellungszweckes, immer dieselbe. Sie dient dazu den Beitzer in dreidimensionaler Form genauso zu erfreuen, wie die 2-Dimensionale Welt des Films oder der Comics. Verschiedene Figuren können auch als Wertanlage oder sogar als Kunstobjekt dienen, da diese teilweise auch als solche gefertigt werden.

Als Sammler anfingen, altes Disneyana zu sammeln und hohe Summen dafür zu bezahlen, kam die Walt Disney Company auf eine Idee. Es wurden seit etlichen Jahren von Skulpteuren in den Disney Studios, 3-Dimensionale Figuren angefertigt um den Zeichnern der Filme, eine Plastik vorzusetzen, von der sie Zeichnungen machen konnten und sich Bewegungen besser assoziieren ließen, sogenannte Animation Maquette.

1992 entstanden aus diesen Animation Maquette die ersten drei Figurenserien der WDCC (Walt Disney Classic Collection).

Herstellungszweck[Bearbeiten]

Die Figuren werden zu verschiedenen Zwecken hergestellt. Sie werden für die Disney-Store -Kette hergestellt, für die Themenparks, für den Einzelhandel oder ganz gezielt für Sammler.

Andere dienen als Beilage: So gab es in den LTBs 294, 295 und 296 je eine kleine Figur (Dagobert Duck, Micky Maus und Donald Duck). Auch bei den Kindermenüs von verschiedenen Fast-Food-Restaurant-Ketten wie z.B. McDonald’s beim Happy Meal sind von Zeit zu Zeit Disney-Figuren als Extra enthalten, meistens wenn ein neuer Film in die Kinos kommt. Die Marke Kinder von Ferrero versteckt in ihrem Überraschungsei, seit über 30 Jahren, hin und wieder in jedem 7. Ei eine Sammelfigur.

Schließlich gibt es die Figuren auch als „Geschenke“: Man kann sie - wie aktuell im DDSH beim Expertenquiz - bei Gewinnspielen gewinnen oder etwa zu Zeitschriftenabonnements als „Dankeschön“ bekommen.

Berühmte Sammler[Bearbeiten]

Der berühmsteste Sammler dürfte der am 25. Juni 2009 verstorbene Michael Jackson gewesen sein. Er hatte eine unglaubliche Sammlung von Disneyana, laut Disney-Insider soll die Sammlung über 4 Millionen Euro wert sein. Was nach seinem Tod damit passieren wird, ist noch nicht bekannt.

Wer Michael Jackson in seinen Schatten stellen könnte, ist George Reiger er besitzt in etwa 25.000 verschiedene Disneyana Artikel. Bekannt wurde er durch über 1.900 Tattoos auf seinem Körper, die allesamt Disneymotive zeigen, man nennt ihn auch den Disney-Tattoo-Guy. Er hat die größte Disneyana-Sammlung der Vereinigten Staaten, vielleicht der ganzen Welt.

Da es leider zu wenige Informationen über deutsche Sammlungen und ihre Größe gibt, ist es für Deutschland sehr schwierig jemanden namhaften zu nennen. Allerdings gibt es 2 Freunde aus Rheinland-Pfalz, die gerade dabei sind ihre Sammlung auf der Webseite Disneyanamuseum-Germany zu digtalisieren. Laut Informationen der Webseite sollen sie über 8.000 verschiedene Disneyana-Artikel besitzen.

Sonstiges[Bearbeiten]

Im Zuge der Micky Maus Sticker Story anlässlich Mickys 90. Geburtstag im Jahr 2018 waren auch Booster mit 14 Plastik-Sammelfiguren wie z.B Micky Maus, Minni Maus, Pluto, Goofy, Kater Karlo, Donald Duck, Onkel Dagobert, Tick, Trick und Track etc. erhältlich.