Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Der Held der Badlands

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sein Leben, seine Milliarden
Kapitel III
Der Held der Badlands
The Buckaroo of the Badlands
Vignette-SLSM-3.jpeg
Zeit der Handlung: 1882-1883
Ort der Handlung: Montana, Dakota Badlands
Geschichte, auf der das Kapitel basiert: Der arme reiche Mann
Entstehungsdatum: 1991
Storycode: D 92008
Seiten: 15
Deutsche Übersetzung: Peter Daibenzeiher, Jano Rohleder
Deutsche Erstveröffentlichung: Micky Maus Magazin 42/1993
Weiterführendes

Ind.PNG Infos zu

Der Held der Badlands

beim Inducks

© Egmont Ehapa
© Egmont Ehapa

Der Held der Badlands (Original The Buckaroo of the Badlands) ist eine von Don Rosa gezeichnete Comicgeschichte und das dritte Kapitel seines Opus magnum Sein Leben, seine Milliarden. Es handelt von Dagoberts Zeit als Cowboy im Wilden Westen.

Figuren[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Dagobert fährt mit dem Zug in den Wilden Westen. Dort trifft er einen Fremden, der ihm erzählt, er habe eine narrensichere Investition: viereckige Eier! Dagobert glaubt ihm natürlich nicht, doch da wird eins der Eier plötzlich von einer Kugel getroffen und man sieht ganz klar, dass es sich wirklich um Eier handelt. Aber das ist jetzt eher unwichtig, denn die Kugel stammt von Jesse James, der den Zug angreift! Doch er wird von Dagobert überlistet und flieht. Doch als die Zugfahrer sehen, dass Jesse und seine Bande abhauen, geben sie so viel Gas (sie wollen nicht, dass Jesse es sich noch anders überlegt), dass Dagobert über Bord geht! Doch der hat eigentlich sogar noch Glück, den er landet direkt neben einem Viehtrieb, dessen Chef Murdo McKenzie heißt, Schotte ist und ihn nach einem kleinen Test, den Dagobert durch Glück besteht, auch gleich anstellt. Murdo überträgt ihm sogar die Aufgabe, einen wertvollen Zuchtbullen zu überwachen, was den ehemaligen Wächtern, den Brantewiens, jedoch nicht so gefällt, da sie den Bullen klauen wollten.

So beginnt ein langer Viehtrieb durch Montana, auf dem Dagobert den Wilden Westen kennenlernt. Doch in einer dunklen Nacht wird er von den Brantewiens überwältigt, die den Bullen klauen. Dagobert folgt ihnen in die Dakota Badlands, einem rauen Stückchen Land. Doch dort trifft er erst einmal einen Mann, der in Schwierigkeiten ist. Dagobert hilft ihm. Der Mann kommt aus der Politik, hat jede Menge Geld und geht trotzdem in den Wilden Westen, um dort hart für sein Geld arbeite zu müssen. Er erklärt auch Dagobert die wahre Bedeutung harter Arbeit. Kurz darauf finden die beiden mithilfe von Indianern die Brantewiens und wollen sie fangen, als sie von einem Grizzly überrascht werden. Es entsteht ein verrückter Zirkus, in dem jeder jeden jagt (T.R., so heißt der Mann, dem Dagobert geholfen hat, sagt dazu zurecht: „Und ich dachte, so einen Zirkus gibt es nur in der Politik!“), doch am Ende hat Dagobert den Bullen zurück und auch die Brantewiens bekommen ihre Lektion, denn nun sind sie es, die von dem Grizzly gejagt werden.

Am Ende hat Dagobert sich bewährt, will seine Karriere als Cowboy weiterführen und T.R. beschließt, wieder in die Politik zu gehen.

Entwicklung von Dagoberts Charakter[Bearbeiten]

In dieser Geschichte erklärt Teddy (der übrigens natürlich Theodore Roosevelt ist) Dagobert den Reiz harter Arbeit: „Durch den Ruhm harter Arbeit reich zu werden, im Angesicht der gnadenlosen Natur, das nenne ich ein wahres Verdienst!“. Damit bringt er Dagobert endgültig davon ab, zu denken, es sei schön und toll, reich geboren zu sein und gibt ihm einen weiteren Grundsatz mit ins Leben.

Bezüge[Bearbeiten]

In Der arme reiche Mann von Carl Barks erzählt Dagobert, er habe 1882 als Viehtreiber in Montana gearbeitet und habe die James-Bande aufgemischt. Die Brantewiens kommen in den Barks-Geschichten Das Geheimnis der Eisenbahnaktien und Der Rinderkönig. Die viereckigen Eier, auf die angespielt wird, kommen natürlich aus Im Land der viereckigen Eier. Übrigens baute Don Rosa in dieser Anspielung einen ärgerlichen Fehler ein: In der ursprünglichen Fassung ist der Mann, den Dagobert im Zug trifft, Professor Püstele, der die viereckigen Eier entdeckte, selbst, was aber nicht geht, weil in der Barks-Geschichte gesagt wird, dass der Professor „in den großen Traum einging“, nachdem er die Eier fand. Dieser Fehler wurde in neueren Ausgaben allerdings behoben. Das goldene Gebiss stammt aus 13 Trillionen.

Dagobert nennt sich in der Geschichte „Buck Duck“ (buck amerikanisch für Dollar), ein Beiname, den Rosa bereits in Eine schlüpfrige Angelegenheit verwendete.

Die D.U.C.K.-Widmung im Splash-Panel der ersten Seite befindet sich auf dem Griff der Pistole. Die Widmung auf dem Cover befindet sich auf den Kieseln unter Dagoberts Füßen.

Entstehungsgeschichte[Bearbeiten]

Im ersten Entwurf der Geschichte wollte Rosa zeigen, dass Dagobert noch ein totales Greenhorn war, das von den Brantewiens überlistet wurde, indem sie ihm Bisons als besondere Rinderart andrehten. Die Erstversion zeigte auch Dagoberts naiven Umgang mit Indianern, der ihm ständig Scherereien einbrachte. In der Endsequenz erschreckte Dagobert gemeinsam mit T.R. und den Indianern die Brantewiens durch eine riesige Büffelskulptur. Dons Redakteur Byron Erickson lehnte die Version ab, da die Methode zu ähnlich war mit derjenigen, mit der Dagobert in Kapitel 1 die Whiskervilles verjagt hatte.[1]

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Don Rosa: In den Badlands. In: Don Rosa Collection 3, S. 245–247.


Don Rosas Sein Leben, seine Milliarden

Hauptkapitel: Der Letzte aus dem Clan der Ducks (I) • Der Herr des Mississippi (II) • Der Held der Badlands (III) • Der Kupferkönig von Montana (IV) • Der Retter der Duckenburgh (V) • Der Schrecken von Transvaal (VI) • Der Jäger des heiligen Opals (VII) • Der Einsiedler am White Agony Creek (VIII) • Der Milliardär im Hochmoor (IX) • Der Eroberer von Fort Entenhausen (X) • Der gewissenlose Geschäftsmann aus Entenhausen (XI) • Der Einsiedler der Villa Duck (XII)

Nebenkapitel: Das Geheimnis des Glückszehners (0) • Abenteuer auf Java (3b) • Der Rächer von Windy City (6b) • Die Gefangene am White Agony Creek (8b) • Die zwei Herzen des Yukon (8c) • Der Jaguargott von Culebra (10b)