LTB Entenhausen Stars 1

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tick, Trick, Track.jpg Achtung! Dieser Artikel behandelt einen Band, der noch nicht erschienen ist. Sämtliche Daten stammen von Lustiges Taschenbuch.de und/oder INDUCKS.


Lustiges Taschenbuch Entenhausen Stars
Band 1
Donald Duck
LTB Entenhausen Stars 1.png

Erscheinungsdatum: 9. Februar 2023
Chefredakteur: Marko Andric
Übersetzer:
Geschichtenanzahl: 11
Seitenanzahl: 320
Preis:
Weiterführendes



Inhalt[Bearbeiten]

Die Nervensäge[Bearbeiten]

(© Egmont Ehapa)

I TL 2587-1

Donald wird ständig vom „Radaubruder“ geärgert und kann sich einfach nicht beherrschen. Daher kündigt ihm Daisy bis auf weiteres die Freundschaft, lässt ihm aber die Option, sich per Benimmkurs ihres Damenkränzchens zu bessern und sie dadurch zurückzugewinnen. Da taucht bei Donald zu Hause ein ewig fragender, absolut schusseliger Typ namens Timmy Taube auf, dem Donald Unterschlupf gewähren muss, da er einst in den Verein „Heute ich, morgen du“ eingetreten ist. Donald denkt, dass er sich damit gut für den Benimmkurs trainieren kann und lässt daher so einiges mit sich machen. Donald meistert den Kurs, aber in letzter Sekunde bringt ihn der Radaubruder wieder zur Weißglut und er ist beim Damenkränzchen wie bei Daisy unten durch. Timmy Taube lagert seine Verwandtschaft inzwischen in Donalds Haus ein und fährt weg, was Donald dazu bringt, in eine Rakete einzubrechen und in den Weltraum zu fliegen. Doch der Weltraumtourist neben ihm ist kein geringerer als – Timmy Taube.

Reise ins Ich[Bearbeiten]

D 2008-373

Donald fühlt sich total kraftlos, schlapp, schlaflos, antriebslos, doch körperlich ist alles in Ordnung. Seelisch lastet etwas seit langem Unerledigtes bzw. Unbewältigtes auf ihn, womöglich hat er jemandem Unrecht getan und da er sich nicht daran erinnert wem und was, hat er diese Beschwerden. Am Heimweg trifft er auf Daniel Düsentrieb, dem er seine Geschichte erzählt und der den Erinnerungen mit seinem „Memoflott“ auf die Sprünge helfen kann. Da Donald aber ungeduldig ist, dreht er das Gerät auf volle Leistung, was dazu führt, dass das Gerät überhitzt und Donald sich vor Daniel Düsentrieb auflöst. Daniel berechnet, dass sich Donalds Körper in reine Energie verwandelt hat und sein Bewusstsein sich nun durch einen Tunnel seiner Erinnerungen bewegt. Genauso ist es und Donald geht durch einen Korridor mit vielen Türen zu all seinen Erinnerungen. Er beginnt die ersten Türen zu öffnen und gelangt in Erinnerungen von seiner Jugend, in das verborgene Land unter Entenhausen, zum Abenteuer mit den drei Jungs und den Wikingerschiff, zum Ball, wo er Daisy links liegen gelassen hat und vielen mehr. Währenddessen beginnt sich der Korridor langsam aufzulösen, die Energie des Tunnels schwindet immer mehr und Donald muss Gas geben, um die notwendige Erinnerung zu finden, um das Unerledigte wieder gut zu machen.

Derweil hat Daniel Düsentrieb Angst um Donald und versucht, ihn zu befreien, indem er Daisy, Onkel Dagobert, Tick, Trick und Track zusammenruft um Donald mit einer gemeinsamen Erinnerung an ein Picknick zurückzuholen. Doch Donald entschließt sich nicht mitzukommen bzw. die anderen nicht in Gefahr zu bringen und läuft wieder zurück in den Korridor, wo es noch eine einzelne Tür gibt. Diese öffnet er und ist wieder am Ausgangspunkt seiner Reise angelangt: Bei der Erinnerung aus seiner Jugend mit Oma Duck. Oma Duck bat ihn damals, Erdbeeren zu ernten und er hatte sie angelogen, dass er Bauchschmerzen habe, weil er einfach in Ruhe angeln wollte. Oma wusste, dass er sie anlügt, war traurig und hat sogar geweint. Donald ist somit klar, dass es diese Erinnerung ist, die ihn quält und durch die Erkenntnis wird er aus dem Korridor in die Realität katapultiert.
Er macht sich sofort auf den Weg zu Oma Duck um sich zu entschuldigen und hilft ihr die Erdbeeren zu pflücken. Als Belohnung bekommt er Kuchen und als Oma noch mehr Arbeit für ihn hätte, jammert Donald wieder über Bauchschmerzen. Doch Oma kann ihm nicht mehr böse sein, nachdem er sich nach all den Jahren entschuldigt hatte.

Haustausch mit fatalen Folgen[Bearbeiten]

I TL 2908-2

Donald tauscht mit einer Familie aus Heringswerder für die Ferien sein Haus und ist total überrascht, dass die McHooligans so schön eingerichtet sind. Am zweiten Tag kommen ihm doch Zweifel, denn angesichts des Namens der Tauschfamilie hofft er, dass diese friedliche Personen sind und sich mit seinem Eigentum nicht schlecht benehmen. Donald stachelt sich immer mehr auf und ist überzeugt, dass die McHooligans sein Haus zerstören. So fährt er zurück nach Entenhausen um die Tauschfamilie auszuspionieren. Doch diese ist nett und hat sogar den alten Stuhl und die Lampe repariert, doch der lauschende Donald versteht nur die Hälfte und denkt, dass sie sein Haus niederbrennen wollen. Donald schwingt sich zum Beobachten aufs Dach, rutscht aus und reißt den Schornstein mit sich, der durch das Dach ins Haus fällt und Teile davon demoliert. Von der Polizei wird er befragt und ins Gefängnis geworfen, aber von den McHooligans befreit. Diese laden Donald zu sich nach Hause nach Heringswerder ein, doch dort wurde das Haus während Donalds Abwesenheit leer geräumt. Und da verstehen die McHooligans keine Spaß mehr und jagen Donald wutentbrannt davon.

Trotzdem der Dumme...[Bearbeiten]

I TL 2947-5

Kein Honigschlecken[Bearbeiten]

I TL 2886-4

Spaß im Stau[Bearbeiten]

I TL 2462-1

Unvergessliche Ferien[Bearbeiten]

I TL 2958-2

Durchschlagender Erfolg[Bearbeiten]

(© Egmont Ehapa)

I TL 2571-1

Donald macht die Geräusche für die Live-Radio-Soap „Gehetzte Herzen“. Plötzlich fällt neben Guido Glabb, einem der Hauptdarsteller, ein Klavier auf den Boden. War es ein Anschlag? Schnell fällt der Verdacht auf Donald und nicht unbegründet, war es doch Donald, der das Klavier zuvor mit einem Seil an die Decke hängte. Doch Gero Ganter und Felix Flink, die ebenfalls im Radiostudio arbeiten, glauben an Donalds Unschuld und wollen gemeinsam mit ihm herausfinden, wer das Klavier zu Fallen gebracht hat. Nach einem Besuch bei Herrn Düsentrieb ist klar, dass eine Säule das Seil durchgeätzt hat. Ein Gespräch mit Herrn Wortmüller, dem Autor der Soap, ergibt, dass die Hauptdarsteller Guido und Glenda seit Jahren eine Radiosoap nach der anderen in den Sand gesetzt haben und erst mit „Gehetzte Herzen“ ihren Durchbruch feierten. Glenda verrät außerdem, dass es ganze Fanseiten im Netz zu ihr und Guido gibt. Auf diesen Seiten findet Gero Ganter tatsächlich die Spur: Guido spielte vor Jahren in einer Soap einen verrückten Wissenschaftler, der ein Seil mit einer Säure durchätzte. Also war es Guido, der auch gesteht. Er wollte auf diese Weise dem Vertrag entkommen, der ein Ausscheiden nur unter sehr speziellen Umständen möglich macht, weil er seine Rolle inzwischen hasst. Wortmüller lässt mit sich reden und erlaubt Guido, seine Rolle anders anzulegen.

Ein Fischsitter für alle Fälle[Bearbeiten]

I TL 2452-5

Donald ist als Haustier-Sitter zu stadtbekanntem Rum gelangt und ein wahrer Meister seines Faches. Eines Tages bekommt er von dem fischfreund Herrn Barsch den Auftrag, während dessen Abwesenheit auf einen einzig kleinen Fisch aufzupassen, der in einem riesigen Aquarium ganz alleine sein Dasein fristet. Allerdings muss der kleine Samson regelmäßig alle zwei Stunden gefüttert werden. Zuerst gibt sich Donald große Mühe, den Auftrag umzusetzen, doch irgendwann in der Nacht wird er zunehmend schläfrig und unaufmerksam. Als er zu spät am Aquarium ankommt, ist aus dem beschaulichen Samson ein monströser Riesenfisch geworden! Sofort legt Donald seinem fischigen Freund ein hartes Sportprogramm auf, das jedoch wenig Erfolg bringt. Donald sieht seine Schmach ein und schenkt Samson im Meer die Freiheit, da er auf Herrn Barschs Verständnis hofft. Dieser ist aber ganz und gar nicht begsitert angesichts Donalds Missetat und klärt auf, dass es sich bei Samson um einen Schwerwachsender Sprottenwels handelt, der nach zehn Jahren guter Pflege über Nacht auswächst. Da sein Besitzer um Samson trauert, muss Donald in einem Tauchernazug den kompletten Ozean nach dem verlorenen Haustier absuchen.

Folgenschwerer Kleidertausch[Bearbeiten]

I TL 2840-2

Ritter Raumut[Bearbeiten]

I TL 3134-6

Weblinks[Bearbeiten]