LTB Sonderedition 2021-3

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lustiges Taschenbuch Sonderedition – Film
Band 3
Filmadaption
LTB Film 3.png

Erscheinungsdatum: 24. Mai 2021
Chefredakteur: Marko Andric Redaktion: Johanna Hölzler
Übersetzer: Alexandra Ardelt, Gerlinde Schurr, Manuela Buchholz, Petra Müller, Susanne Walter
Geschichtenanzahl: 9
Seitenanzahl: 256
Preis: 8,00 €
Weiterführendes
Ind.PNG Infos zu LTB Sonderedition – Film 3 im Inducks


Inhalt[Bearbeiten]

Showdown in Cybertown[Bearbeiten]

D 2000-083

Onkel Dagobert befindet sich plötzlich in der Zukunft wieder. Doch sein Geldspeicher ist zerstört und Entenhausen wird von Androiden bevölkert. Die letzten Überlebenden der "Entenheit" leben im Untergrund und Dagobert muss mit ihnen das gigantische Programm EGO zerstören, um wieder in seine Gegenwart zurück zu gelangen… Die Matrix-Trilogie stand hier Pate.

Die Geschichte des Films: Eine kolossale Gefahr[Bearbeiten]

I TL 3245-2

Gehen wir ins Kino? Roadmovies[Bearbeiten]

I TL 3036-4

Enten im Kino: Der Cineastenfilm[Bearbeiten]

I TL 2796-3

Donald in geheimer Mission[Bearbeiten]

I TL 542-AP

Dagoberts Geldspeicher wird von Colt Finger bedroht. Dagobert gibt Donald den Auftrag, sein Geld zu retten. Sein Kürzel QQ7 steht für Quasi Qualifiziert. Ab hier beginnt eine reine „Goldfinger“-Parodie. Neben verschiedenen Spielereien, die Daniel Düsentrieb natürlich wieder ausgetüftelt hat, bekommt Donald auch Unterstützung von der Nichte Colt Fingers. In dieser Story findet man jede Menge Anspielungungen auf das Vorbild. Donald lernt Colt auf dem Golfplatz kennen. Man erinnert sich an das böse Vorbild Gerd Fröbe, wenn man sich Colt ansieht. Die Panzerknacker wollen natürlich auch diesen bösen Plan von Colt klauen und verfolgen Donald auf Schritt und Tritt.

Daisy Superstar[Bearbeiten]

I TL 2307-5

Das Spukschloss im Nebel[Bearbeiten]

I TL 1937-C

Die Panzerknacker blasen Trübsal: Nicht einmal mehr kleine Verbrechen – wie das Knacken eines Kaugummi-Automaten – wollen ihn noch gelingen. Von „großen" Aktionen ganz zu schweigen – immer kommen ihnen lästige Alarmanlagen dazwischen. Doch die Lösung ihrer Probleme naht: Zufällig sehen sie eine Reportage über ein Dorf, das gänzlich auf Technologie verzichtet – also auch auf Alarmanlagen. Der perfekte Platz für den großen Reibach also, denkt sich Opa Knack. Der Plan scheint aufzugehen: Die Panzerknacker fahren in das „Dorf Natur“ und rauben die städtische Bank aus. Auf dem Rückweg haben sie in der Nebelzone eine Autopanne. Unterkunft finden sie bei der mysteriösen Familie „Monsterduck“, die ihnen mit der Zeit immer unheimlicher wird....

Der Handlungs-Abschnitt im und die Bewohner des Spukschlosses entsprechen der typischen Episoden-Struktur der Serie „The Addams Family“ aus den 60er Jahren. So ist Lurch der Butler hier durch Goofy dargestellt, Dagobert und Gitta mimen Gomez und Morticia Addams (inkl. der starken Erregung Dagoberts/Gomez' wenn Gitta/Morticia französisch spricht), Donald ist Onkel Fester (mit der berühmten Glühbirne im Mund) und Tick, Trick und Track fallen die Rollen der Kinder Pugsley und Wednesday Addams zu; auch sie haben kuriose Haustiere (Oktopus, Haie, etc). Selbst Cousin It und das Eiskalte Händchen – im engl. Original „Thing“ – haben einen kurzen Gastauftritt.
→ Siehe auch die Rezension von Das Spukschloss im Nebel

Einfach Außerirdisch[Bearbeiten]

I TL 1444-B

Donalds unendliche Geschichte[Bearbeiten]

I TL 1883-A

Auf der Flucht vor seinen Gläubigern versteckt sich Donald auf dem Dachboden. Dort beginnt er das Buch „Abenteuer im Comicland“ zu lesen. In dem Buch soll Micky herausfinden, wie der immer weiter fortschreitenden Zerfall des Comiclandes verhindert werden kann, welches nach und nach einfach verschwindet. Mit der Zeit wird Donald das Buch immer unheimlicher, vor allem, als er plötzlich Micky vor sich sieht.... Die LTB-Version des berühmten Fantasy-Romans Die unendliche Geschichte von Michael Ende.
→ Siehe auch die Rezension von Abenteuer im Comicland

Weblinks[Bearbeiten]