Aktuelle Disney-News, spannenden Einblicke und viele Informationen! Über diesen Link gelangst du auf unsere neue 20px-Facebook-Logo 200px.pngacebook-Seite!

Ahnentafel der Ducks

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hier sollen sämtliche Verwandte und Vorfahren der Ducks gelistet werden, die einen Auftritt oder zumindest eine Erwähnung in einem Comic vorweisen können.

Von Barks geschaffen[Bearbeiten]

  • David Fürchtegott Duck Seafoam McDuck, Vorfahre aus dem 18. Jahrhundert, Kapitän
  • Sir Dagobert Malcolm McDuck, Vorfahre aus dem 16. Jahrhundert
  • Bootsmann Bottervogel Pintail Duck, Vorfahre aus dem 16. Jahrhundert
  • Sir Donnerbold Duck Sir Quackly McDuck
  • Sir Daunenstert Duck Sir Eider McDuck
  • Sir Dümpelfried Duck Sir Roast McDuck
  • Sir Dusseltrutz Duck Sir Swamphole McDuck, alles Vorfahren der Ducks aus dem Mittelalter
  • Dagobah der Erste King Scrooge-Shah
  • Prinz Donah Prince Donduk
  • Die Jungprinzen the sub-princes, alles Vorfahren der Ducks aus dem Altertum aus „King Scrooge The First“ / „Schah Dagobah der Erste“ von Barks und Daan Jippes. In der von Tony Strobl getuschten und von Erika Fuchs übersetzten (und zeitlich missinterpretierten) Erstversion der Geschichte, „Der Erbe des Dschingis-Khan“, werden die Namen der Figuren nicht genannt.


Laut Don Rosa ist Entenhausen-Gründer Emil Erpel der Großvater von Oma Duck, jedoch gibt es bei Barks keinerlei Hinweise auf eine Verwandtschaft mit den Ducks.

Tick, Trick und Tracks (?) Onkel Deppi aus dem Zehnseiter „Auf dem hohen Seil“ ist eine Erfindung von Erika Fuchs. Im Original wird kein Verwandter erwähnt.

Nicht von Barks[Bearbeiten]

Spätes 19. Jahrhundert bis Gegenwart

  • Donald Duck – Filmfigur, erstmals für Comics adaptiert von Al Taliaferro
  • Tick, Trick und Track von Taliaferro
  • Daisy Duck – Filmfigur, erstmals für Comics adaptiert von Taliaferro
  • Dorette Duck von Taliaferro
  • Franz Gans – Filmfigur, Donalds Vetter, erstmals für Comics adaptiert von Taliaferro
  • Dussel Duck von Dick Kinney und Al Hubbard, Donalds Vetter
  • Primus von Quack – Fernsehfigur, erstmals für Comics adaptiert von Taliaferro, wurde in dessen Strips als Donalds Onkel vorgestellt
  • Moby Duck – Fernsehfigur, erstmals für Comics adaptiert von Vic Lockman und Tony Strobl. Ersterer machte Moby in der Geschichte „Sea Dog's Holiday“ / „Landurlaub eines alten Seebären“ zu Donalds Verwandten, wobei das genaue Verwandtschaftsverhältnis unbekannt bleibt.
  • Dolly Duck, erstmals in Und dann kam Dolly! (LTB 517 (Februar 2019)) bzw. Hallo, Dolly! (Der Stammbaum der Ducks (März 2019)) (ital. Originaltitel: Paperetta Yè-Yè), von Romano Scarpa, ursprünglich eingeführt als Enkelin der nicht mit den Ducks verwandten Schönen Nelly, hat sie verschiedentlich Tick, Trick und Track als Cousins bezeichnet.
  • Dietram Duck Rumpus McFowl, von William Van Horn, Dagoberts Halbbruder
  • Della Duck Hallo, Dolly! Erwähnung bei Taliaferro als Donalds Cousine. Don Rosa verhalf ihr später zu Comicauftritten, machte sie dafür jedoch zu Donalds Schwester.
  • Dettmar Duck Gedeone De' Paperoni, von Romano Scarpa, Dagoberts Bruder und Herausgeber des Entenhausener Kurier
  • David „Davidchen“ Duck Wee Angus McDuck, Dagoberts schottischer Neffe aus „One For The Whammy“ / „Der Siegespokal“ von Bob Gregory und Tony Strobl
  • Schwindolar Schwan Pokerface McDuck, nicht näher bezeichneter Verwandter der Ducks aus „Die Silbermine von Schwindolar Schwan von Carl Fallberg und Jack Bradbury
  • Erwin Erpel Sourdough, Donalds Vetter (cousin) aus „Das leuchtende Beispiel“ von Fallberg/Bradbury
  • Dieter Duck Dicky Drake, Detektiv, Donalds Verwandter aus „The Overnight Hero“ /„Gelernt ist gelernt“ von Lockman/Strobl. In der Geschichte treten zahlreiche weitere Verwandte auf, deren Namen ein Geheimnis bleiben.
  • Dolfi Duck Cosmo Duck, Astronaut, weiterer Verwandter aus „The Overnight Hero“
  • Golo Gans Shamrock Gander, Neffe von Gustav, der noch mindestens zwei Zwillingsschwestern hat, aus „Das Filmfestival" von Strobl und unbekanntem Autor

19. Jahrhundert

  • David Diethelm Duck Gumboot, Donalds Urgroßonkel (great grand-uncle) aus „Das leuchtende Beispiel“ von Fallberg/Bradbury
  • Dorian Duck Panhandle, Donalds Ururgroßonkel (fourteenth cousin!) aus s.o.
  • Detlef Duck Crockett Duck, Donalds Ururururgroßonkel (great great great great-grandfather) aus s.o.
  • Tobias Duck zunächst Kanonier, dann Tambour (Trommler) seiner Majestät aus „Der Katastrophen-Kanonier“ von Figus/Held

Frühe Neuzeit

Mittelalter

Altertum

Siehe auch[Bearbeiten]