LTB Enten-Edition 42

Aus Duckipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Lustiges Taschenbuch Enten-Edition
Band 42
Ein bewegtes Leben
Enten-Edition 42.png

Erscheinungsdatum: 09.05.2014
Chefredakteur: Peter Höpfner
Übersetzer:
Geschichtenanzahl: 12
Seitenanzahl: 340
Preis: € 6,50
Weiterführendes
Liste aller Lustigen Taschenbücher Enten-Edition
Ind.PNG Infos zu LTBE 42 beim I.N.D.U.C.K.S.




Inhalt[Bearbeiten]

Herzlichen Glückwunsch, zum Geburtstag![Bearbeiten]

Riesenspaß im Grandhotel[Bearbeiten]

Der Pirat, der aus dem Nebel kam[Bearbeiten]

Kalle Kabeljaus Vermächtnis[Bearbeiten]

Wie in alten Zeiten[Bearbeiten]

Aus Daisys Tagebuch – Donalds glücklichste Stunde[Bearbeiten]

Tor oder nicht Tor?[Bearbeiten]

In der Traummatte[Bearbeiten]

I TL 2321-3

Wie so oft liegt Donald in seiner Hängematte und träumt vor sich hin. Seine süßen Träume werden jedoch regelmäßig jäh von seinen Freunden und Verwandten unterbrochen, was ihn dazu bringt, Daniel Düsentrieb um Rat zu bitten. Er entwickelt ein Gerät, das Donalds Träume aufzeichnet (genannt: Traummatte). Jetzt muss Düsentrieb mit ansehen, wie jeder von Donalds Träumen ein schlechtes Ende nimmt. Donald lässt sich davon aber nicht entmutigen, da er nun erkannt hat, wie lieb ihm das wirkliche Leben ist.

Wo ist Donald Duck?[Bearbeiten]

(© Egmont Ehapa)

D 2003-102

Donald vergisst Daisys Geburtstag, dann wird er auch noch fristlos entlassen und Dagobert bescheidet ihm, er sei ein Nichtsnutz. Donald ist derart verzweifelt, dass er wegläuft und sich schließlich Landstreichern anschließt. Bald gewöhnt sich Donald an das Leben als Vagabund und schließt Freundschaft mit Gurken-Günni, Träumer-Theo und Karten-Kalle. Er legt sich aber auch mit der Beutelschneider-Bande an, die die Landstreicher terrorisiert. Doch auf einmal steht den Landstreicher ein Hotel offen, das ihnen der mysteriöse „König der Landstreicher“ zur Verfügung gestellt hat. Sehr zum Ärger der Beutelschneider, die nun nicht mehr die Landstreicher erpressen können. Die Beutelschneider belauschen die anderen Landstreicher und wissen so, wo sich der König befindet. Um den König vor den Beutelschneidern zu warnen, macht sich Donald auch auf den Weg. Er findet den mysteriösen König tatsächlich, doch dieser stellt sich als Dagobert heraus, der auf diese Weise versucht, Donald zu finden. Doch erst müssen die beiden und die anderen Landstreicher die Beutelschneider loswerden. Nachdem sie diese auf eine weite Reise geschickt haben, fahren Dagobert und Donald nach Hause.

An alles gedacht[Bearbeiten]

Ein ganzer Stern zu Valentin[Bearbeiten]

Alter schützt vor Torheit nicht[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]